Contura
Landschaft planen

Eingriffs/Ausgleichplanung:
Schloss Auerbach

Die Schlossruine Auerbach ist eine markante Landmarke an der Bergstraße. Der Betreiber des dort ansässigen Restaurations- und Veranstaltungsbetriebes plante die Errichtung einer einstöckigen Veranstaltungsscheune als bauliche Erweiterung seines Gastronomiebetriebes.

Beim Klick auf die Abbildungen werden PDF-Dateien geladen.
Contura-Projekt: Eingriffs- und Ausgleichsplanung - Bestand Contura-Projekt: Eingriffs- und Ausgleichsplanung - Planung
Bestand: PDF-Datei (277 KB) Contura-Planung: PDF-Datei (300 KB)

Die Eingriffs- und Ausgleichsplanung musste sich im Schwerpunkt mit dem Aspekt des Landschaftsbildes auseinandersetzen und beinhaltet eine schutzgegenstandsbezogene Stellungnahme zu den zu erwartenden Auswirkungen auf das damals gemeldete FFH-Gebiet „Kniebrecht, Melibocus, Orbishöhe”. Die Auswirkungsprognose behandelt insbesondere die in der Gebietsmeldung aufgeführten Arten des Anhangs I der Vogelschutzrichtlinie, VSR (z.B. Wanderfalke, Uhu, Rotmilan, Schwarzspecht) und in der FFH-Richtlinie Anhang II aufgeführt Insektenarten („Spanische Fahne” und Hirschkäfer).

-> Zur Projektübersicht

Startseite

Leistungen

Projekte

Öffentliche Freiflächen

Spiel- und Sportanlagen

Krankenhausflächen

Friedhöfe

Gärten

Grünordnungspläne

Begleitpläne

Biotop-Vernetzungen

Biotop-Maßnahmen

Kontakt

Wir über uns

Netzwerk/Links

Impressum